Berufsausbildung und Technikerschule Nürnberg

Staatlich geprüfter Biologisch-technischer Assistent (BTA) (m/w/d)

Lust auf Labor?

Lust auf Labor? Du findest Biologie spannend?

Dann starte in die Ausbildung zum staatlich geprüften Biologisch-technischen Assistent.

Zwei Jahre – eine schulische Ausbildung – und rein ins Labor!

Du magst konzentriert in einem kleinen Team arbeiten, interessierst dich für Naturwissenschaften und willst ohne lange Umschweife den Grundstock für deine berufliche Qualifikation legen? Zudem willst du in einer stetig wachsenden Zukunftsbranche arbeiten mit überdurchschnittlicher Bezahlung und vielseitigen Entwicklungsmöglichkeiten, dann ist eine Ausbildung zum Biologisch-technischen Assistent das Richtige für dich!

In unserer Nürnberger Berufsfachschule für Biologisch-technische Assistenten lernst du in zwei Jahren Vollzeitausbildung alle theoretischen und praktischen Grundlagen, die du für deine anschließende Tätigkeit im Labor benötigst.

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildungsschwerpunkte – in Theorie und Praxis – sind die Molekularbiologie, Mikrobiologie, Biotechnologie und allgemeine Biologie. Hier lernst du den Aufbau und die Funktion des Erbmaterials verstehen und analysieren, vermehrst und identifizierst Mikroorganismen und untersuchst pflanzliche, tierische und menschliche Zellen.

Welche Fächer dich genau in den zwei Ausbildungsjahren erwarten, erfährst du hier: Stundentafel BTA

Mehr als 40 % der Ausbildung ist praktisch und findet in unseren Lehrlaboren statt. Hier lernst du im Team selbstständig zu arbeiten, und wirst dabei individuell von unseren Lehrkräften betreut.

Berufsaussichten

Hast du die Prüfung in der Tasche, arbeitest du z. B. in Forscherteams der Universitäten oder Kliniken, in Biotech- bzw. Pharmaunternehmen oder in Untersuchungslaboren für medizinische Diagnostik oder Lebensmittelüberwachung. Dort bist du am Puls der Zeit! Du erforschst die Ursachen schwerwiegender Krankheiten, hilfst mit, unsere Lebensmittel sicherzumachen oder entwickelst wichtige Medikamente und diagnostische Methoden für die Gesundheit von Mensch und Tier.

Die Nachfrage an gut ausgebildeten und motivierten Biologisch-technischen Assistenten wird im süddeutschen Raum zurzeit längst nicht durch das Angebot an Absolventen gedeckt. Deine Berufschancen sind ausgezeichnet insbesondere in den Ballungszentren mit bayernweit ca. 33.000 Mitarbeitern. Werde ein Teil dieser erfolgreichen Community!

 
 

Entwicklungsmöglichkeiten

Wenn du nach dem Abschluss noch Lust auf ein Studium oder eine Technikerausbildung haben solltest, hast du mit der Ausbildung einen wichtigen Grundstein dafür gelegt. Die Ausbildung ist eine Zugangsvoraussetzung für die Weiterbildung zum Biotechniker, Chemietechniker und Umweltschutztechniker. Häufig werden auch Teile der Ausbildung von Universitäten für naturwissenschaftliche Studiengänge anerkannt.

Wenn du jetzt denkst, das ist genau das Richtige für mich, bewirb dich bei uns

Vielleicht weißt du nicht, was dich mehr interessiert, BTA oder CTA, dann findest du hier einen kurzen Überblick! 

Staatlich geprüfter Chemisch-technischer Assistent (CTA) (m/w/d)

Lust auf Labor?

Lust auf Labor? Chemie ist cool?

Dann starte in die Ausbildung zum staatlich geprüften Chemisch-technischen Assistent.

Zwei Jahre – eine schulische Ausbildung – und rein ins Labor!

Du magst konzentriert in einem kleinen Team arbeiten, interessierst dich für Chemie und willst ohne lange Umschweife den Grundstock für deine berufliche Qualifikation legen? Zudem willst du in einer stetig wachsenden Zukunftsbranche arbeiten mit überdurchschnittlicher Bezahlung und vielseitigen Entwicklungsmöglichkeiten, dann ist eine Ausbildung zum Chemisch-technischen Assistent das Richtige für dich!

In unserer Nürnberger Berufsfachschule für Chemisch-technische Assistenten lernst du in zwei Jahren Vollzeitausbildung alle theoretischen und praktischen Grundlagen, die du für deine anschließende Tätigkeit im Labor benötigst.

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildungsschwerpunkte – in Theorie und Praxis – sind die anorganische und organische Chemie, instrumentelle Analytik und präparative Chemie. Hier lernst du den Aufbau der Materie verstehen, untersuchst qualitativ und quantitativ verschiedene Proben und synthetisierst neue Stoffe im Labormaßstab. Im zweiten Ausbildungsjahr wählst du je nach Interesse zwischen Biochemie und Lebensmittelchemie und untersuchst Lebensmittelproben oder analysierst Biomoleküle.

Welche Fächer dich genau in den zwei Ausbildungsjahren erwarten, erfährst du hier: Stundentafel CTA

Mehr als 40 % der Ausbildung ist praktisch und findet in unseren Lehrlaboren statt. Hier lernst du im Team selbstständig zu arbeiten und wirst dabei individuell von unseren Lehrkräften betreut.

Berufsaussichten

Hast du die Prüfung in der Tasche, arbeitest du z. B. in Forscherteams der Universitäten, in Chemie-, Kunststoff oder Pharmaunternehmen oder in Untersuchungslaboren für chemische Analytik oder Lebensmittelüberwachung. Dort bist du am Puls der Zeit! Du entwickelst und erforschst neue Stoffe, hilfst mit, unsere Lebensmittel sicherzumachen oder untersuchst Umweltproben auf Schadstoffe – alles zum Wohle der Gesundheit von Mensch und Tier.

Die Nachfrage an gut ausgebildeten und motivierten Chemisch-technischen Assistenten wird im süddeutschen Raum zurzeit längst nicht durch das Angebot an Absolventen gedeckt. Die chemische und pharmazeutische Industrie ist eine der größten und innovativsten Wirtschaftszweige Deutschlands. Deine Berufschancen sind ausgezeichnet bei überdurchschnittlicher Bezahlung. Werde ein Teil dieser erfolgreichen Community!

 
 

Entwicklungsmöglichkeiten

Wenn du nach dem Abschluss noch Lust auf ein Studium oder eine Technikerausbildung haben solltest, hast du mit der Ausbildung einen wichtigen Grundstein dafür gelegt. Die Ausbildung ist eine Zugangsvoraussetzung für die Weiterbildung zum Biotechniker, Chemietechniker und Umweltschutztechniker. Häufig werden auch Teile der Ausbildung von Universitäten für naturwissenschaftliche Studiengänge anerkannt.

Wenn du jetzt denkst, das ist genau das Richtige für mich, bewirb dich bei uns!

Weißt du nicht, was dich mehr interessiert, BTA oder CTA, dann findest du hier einen kurzen Überblick!

Biotechniker (m/w/d)

Fachschule für Umweltschutz-, Galvano- und Biotechnik

Mit den Technikerabschlüssen der Semper Schule qualifizieren sich unsere Absolventen für Fach- oder Führungspositionen in Industrie und Behörden. Die Ausbildung erfolgt teilweise in Kooperation mit Experten aus der Wirtschaft.

Lohnt sich eine Techniker-Weiterbildung überhaupt?

Ja, denn Techniker im naturwissenschaftlichen Bereich verdienen überdurchschnittlich gut. Eine Erhebung von www.lohnspiegel.de zusammen mit der Hans-Böckler-Stiftung vom Dezember 2014 ergab ein Durchschnittsgehalt von 4.085 € für die Berufsgruppe Bio-, Chemie- und Physiktechniker. (Quelle: www.lohnspiegel.de)

Fachrichtung Biotechniker

Unsere Absolventen besitzen die notwendigen fachlichen und sozialen Kompetenzen um Tätigkeiten an biotechnologischen Versuchs-, Produktions- und verfahrenstechnischen Anlagen sowie Prüf- und Kontrollaufgaben in Lebensmittel- und Umweltlabors durchzuführen und als Führungskräfte der mittleren Führungsebene andere in ihren Aufgaben anzuleiten. Weiterhin unterstützen sie die Betriebsleitung im Qualitäts-, Umwelt- und Projektmanagement.

Durch ihre Tätigkeiten im Bereich der life sciences tragen sie maßgeblich zur Gesundheit und der Verbesserung der Lebensbedingungen für die Menschen bei.

Inhalte der Weiterbildung

Dieses Berufsfeld erfordert ein breit angelegtes naturwissenschaftlich-technisches Hintergrundwissen, dass die Fachschule im 1. Schuljahr insbesondere in den Kernfächern Chemie, Biologie, Physik und Mathematik vermittelt. Im 2. Schuljahr steht eine praxisbetonte Spezialausbildung in den verschiedenen Disziplinen der Biologie im Vordergrund, die durch interdisziplinäre Fächer wie Projektmanagement, Betriebspsychologie oder Qualitätsmanagement ergänzt wird. Weiterhin werden Kenntnisse in der Mitarbeiterführung, der Projektplanung und dem Arbeitsschutz erworben, die auf eine spätere Führungsrolle vorbereiten.

In Zusammenarbeit mit dem Kultusministerium findet zurzeit eine Überarbeitung der Stundentafel und des Lehrplans statt. Du findest an dieser Stelle einen Entwurf der neuen Stundentafel: Stundentafel Biotechnik

Staatlich anerkannter Abschluss

Staatlich geprüfter Biotechniker

Der Technikerabschluss ist im deutschen und im europäischen Qualifikationsrahmen dem Niveau 6 zugeordnet und damit dem Meister- und Bachelor-Abschluss gleichgestellt.

Mit dem Technikerzeugnis wird zusätzlich die Hochschulzugangsberechtigung erworben, sodass dir als Biotechniker auch eine akademische Laufbahn offensteht. Weitere Voraussetzung für eine Immatrikulation ist ein erfolgreiches Informationsgespräch und gegebenenfalls ein bestandenes Auswahlverfahren an der Hochschule.

Für Absolventen, die das Zeugnis der allgemeinen Fachhochschulreife erwerben möchten, wird an unserer Schule eine Zusatzprüfung im Fach Mathematik angeboten.

Aussichten für Absolventen

Unsere Absolventen bekleiden verantwortungsvolle Positionen, etwa in der biotechnologischen Arzneimittel- und Lebensmittelherstellung und -forschung, in der Medizin und Bioanalytik sowie in staatlichen und privaten Lebensmittel- und Umweltlaboratorien. Aufgrund ihrer Berufserfahrung und des fundierten Wissens können Biotechniker auch Bachelor-Positionen besetzen.

Die Berufschancen im süddeutschen Raum sind, insbesondere in den Ballungszentren mit ihren Forschungsgesellschaften, Hochschulen und Biotechnologie-Clustern mit bayernweit ca. 33.000 Mitarbeitern als gut bis sehr gut zu bezeichnen.

Wenn du jetzt denkst, das ist genau das Richtige für mich, bewirb dich bei uns!

Umweltschutztechniker (m/w/d)

Fachschule für Umweltschutz-, Galvano- und Biotechnik

Mit den Technikerabschlüssen der Semper Schule qualifizieren sich unsere Absolventen für Fach- oder Führungspositionen in Industrie und Behörden. Die Ausbildung erfolgt teilweise in Kooperation mit Experten aus der Wirtschaft.

Lohnt sich eine Techniker-Weiterbildung überhaupt?

Ja, denn Techniker im naturwissenschaftlichen Bereich verdienen überdurchschnittlich gut. Eine Erhebung von www.lohnspiegel.de zusammen mit der Hans-Böckler-Stiftung vom Dezember 2014 ergab ein Durchschnittsgehalt von 4.085 € für die Berufsgruppe Bio-, Chemie- und Physiktechniker. (Quelle: www.lohnspiegel.de)

Fachrichtung Umweltschutztechniker

Umweltschutztechniker übernehmen Aufgaben im mittleren Management des betrieblichen und behördlichen Umweltschutzes und vertreten das Unternehmen entsprechend nach außen.

Sie planen und überwachen Maßnahmen zur Reinhaltung von Luft, Gewässern und Boden, einschließlich Lärmschutz, Strahlenschutz und Naturschutz.

Weiterhin führen und werten Sie im Rahmen der Überwachung an behördlichen Einrichtungen (z.B. Wasserwirtschaftsamt) oder in privatwirtschaftlichen Umweltlaboren Messungen aus und wirken bei der Umsetzung umweltverträglicher Technologien mit.

Inhalte der Weiterbildung

Im ersten Schuljahr stehen naturwissenschaftlich-technische Grundlagen wie Chemie, Physik, Mathematik und Mechanik im Vordergrund. Im zweiten Schuljahr erfolgt eine Spezialisierung durch Wahlpflichtfächer, bei denen insbesondere die Schwerpunkte Luftreinhaltung und Gewässerschutz, sowie Abfallwirtschaft und Altlastenbehandlung umfassend abgedeckt werden. Weiterhin wird die Weiterbildung durch interdisziplinäre Fächer wie bspw. Projektmanagement, Betriebspsychologie oder Qualitätsmanagement ergänzt:

Stundentafel Umweltschutztechnik

Staatlich anerkannter Abschluss

Staatlich geprüfter Umweltschutztechniker

Der Technikerabschluss ist im deutschen und im europäischen Qualifikationsrahmen dem Niveau 6 zugeordnet und damit dem Meister- und Bachelor-Abschluss gleichgestellt.

Mit dem Technikerzeugnis wird zusätzlich die Hochschulzugangsberechtigung erworben, sodass dir als Umweltschutztechniker auch eine akademische Laufbahn offensteht. Weitere Voraussetzung für eine Immatrikulation ist ein erfolgreiches Informationsgespräch und gegebenenfalls ein bestandenes Auswahlverfahren an der Hochschule.

Für Absolventen, die das Zeugnis der allgemeinen Fachhochschulreife erwerben möchten, wird an unserer Schule eine Zusatzprüfung im Fach Mathematik angeboten.

Aussichten für Absolventen

Aufgrund der großen Bedeutung des Umweltschutzes in allen Bereichen des Lebens finden unsere Absolventen in vielen Bereichen eine Anstellung. Arbeitgeber sind kommunale und private Entsorgungseinrichtungen, staatliche Überwachungsämter (z.B. Wasserwirtschaftsamt), Handels- und Auftragslaboratorien, Firmen aus dem Bereich Umweltmanagement und die chemische Industrie.

Wenn du jetzt denkst, das ist genau das Richtige für mich, bewirb dich bei uns!

Galvanotechniker (m/w/d)

Fachschule für Umweltschutz-, Galvano- und Biotechnik

Mit den Technikerabschlüssen der Semper Schule qualifizieren sich unsere Absolventen für Fach- oder Führungspositionen in Industrie und Behörden. Die Ausbildung erfolgt teilweise in Kooperation mit Experten aus der Wirtschaft.

Lohnt sich eine Techniker-Weiterbildung überhaupt?

Ja, denn Techniker im naturwissenschaftlichen Bereich verdienen überdurchschnittlich gut. Eine Erhebung von www.lohnspiegel.de zusammen mit der Hans-Böckler-Stiftung vom Dezember 2014 ergab ein Durchschnittsgehalt von 4.085 € für die Berufsgruppe Bio-, Chemie- und Physiktechniker. (Quelle: www.lohnspiegel.de)

Fachrichtung Galvanotechniker

Galvanotechniker werden im gesamten Bereich der chemischen, elektrochemischen und physikalischen Oberflächenbehandlung eingesetzt. Unsere Absolventen sind gesucht als Produktions- und Abteilungseiter in Betrieben zur Herstellung metallischer und nichtmetallischer Schichten auf Bauteilen, einschließlich der entsprechenden chemischen und elektrochemischen Prozessüberwachung. Weiterhin unterstützen sie die Betriebsleitung im Qualitäts-, Umwelt- und Projektmanagement.

Inhalte der Weiterbildung

In der zweijährigen Weiterbildung werden vertiefte fachtheoretische und fachpraktische Inhalte in den Schwerpunktfächern Galvanotechnik, Oberflächentechnik sowie Werkstoffkunde und -prüfung vermittelt, die zur Lösung komplexer Fragestellungen im mittleren Management von Betrieben der Galvanotechnik befähigen. Weiterhin werden Kenntnisse in der Mitarbeiterführung, der Projektplanung und dem Arbeitsschutz erworben, die auf eine spätere Führungsrolle vorbereiten.

In Zusammenarbeit mit dem Kultusministerium wurde der Lehrplan kürzlich neu überarbeitet und an die aktuellen Anforderungen der Industrie anpasst.

Hier die Stundentafel mit den aktualisierten Fächern: Stundentafel Galvanotechnik

Staatlich anerkannter Abschluss

Staatlich geprüfter Galvanotechniker

Der Technikerabschluss ist im deutschen und im europäischen Qualifikationsrahmen dem Niveau 6 zugeordnet und damit dem Meister- und Bachelor-Abschluss gleichgestellt.

Mit dem Technikerzeugnis wird zusätzlich die Hochschulzugangsberechtigung erworben, sodass dir als Galvanotechniker auch eine akademische Laufbahn offensteht. Weitere Voraussetzung für eine Immatrikulation ist ein erfolgreiches Informationsgespräch und gegebenenfalls ein bestandenes Auswahlverfahren an der Hochschule.

Für Absolventen, die das Zeugnis der allgemeinen Fachhochschulreife erwerben möchten, wird an unserer Schule eine Zusatzprüfung im Fach Mathematik angeboten.

Aussichten für Absolventen

Unsere Absolventen sind gesucht als Leiter von Fertigungsstätten oder produktionsbegleitenden Bereichen (z.B. Entwicklung, Inhouse-Labor, etc.) zur Herstellung metallischer und nichtmetallischer Schichten auf Bauteilen, einschließlich der entsprechenden chemischen und elektrochemischen Prozessüberwachung und der Qualitätskontrolle.

Wenn du jetzt denkst, das ist genau das Richtige für mich, bewirb dich bei uns!

Besonderheiten

Du vertiefst die theoretischen Lerninhalte durch praxisnahe Versuche und kleine Projekte in unserer Lehrgalvanik und unseren Laboren

Hier ein paar Beispiele von bereits durchgeführten Projekten:

Exkursionen zu unseren Kooperationspartnern und Besuche von Fachmessen stehen zusätzlich auf dem Plan.

Aktuelles

„Strahlende Aussichten“ für die Galvanotechnik-Ausbildung am Standort Nürnberg

Seit ein paar Wochen steht im Messraum der Semper Schulen für Biologie, Chemie und Technik in Nürnberg (früher LGA, bzw. TÜV Rheinland) ein weiteres Schichtdickenmessgerät. Durch einen glücklichen Umstand hat das Röntgenfluoreszenz-Messgerät der Firma E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH den Weg in die Schule nach Nürnberg gefunden. Die Auszubildenden, sowie die Lernenden der Weiterbildung zum Galvanomeister und Galvanotechniker, haben nun die Möglichkeit die in der Lehrgalvanik beschichteten Bauteile bzgl. ihrer Schichtdicke mit einem weiteren Messmittel zu untersuchen. Vielen Dank für diese Möglichkeit!!!

Wie kam es aber zu diesem glücklichen Umstand?!

Das mittelständische Unternehmen E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH mit Sitz in Altdorf bei Nürnberg (Weltmarktführer für Geräteschutzschalter und Sicherungsautomaten) hat ihr optimal gepflegtes Schichtdickenmessgerät mit dem Röntgenfluoreszenz-Verfahren (X-Ray) im ersten Quartal 2021 durch ein Neues mit weiteren, benötigten Messmöglichkeiten ersetzt und da stellte sich die Frage: Wohin mit dem gebrauchten Gerät, welches noch funktionstüchtig ist? Einerseits ist in der Inhouse-Galvanik kein Platz für zwei Messmittel dieser Art, andererseits ist es stets sehr schade, wenn ein perfekt gepflegter und funktionierender Apparat entsorgt werden muss oder in einer Ecke „verstaubt“. Ein Vorschlag zum richtigen Zeitpunkt von Hr. Udo Krüger an den Leiter der Galvanik war es, das gebrauchte X-Ray der Fachschule für Galvanotechnik in Nürnberg (kurz „Fachschule“) zu überlassen, damit die Lernenden davon profitieren können. Auf diese Weise haben die Lernenden mehr Gelegenheit, die Messabläufe einzuüben und/oder vergleichende Messungen zu machen. Die Schule ist nämlich ein stets sehr dankbarer Abnehmer von zu ersetzenden Messmitteln und weiteren Dingen, die noch funktionstüchtig sind und in den Schulalltag integriert werden können. Das Wissen um diesen Umstand trägt unser ehrenamtlicher „Brückenbauer“ und Unterstützer der Fachschule Hr. Krüger in die Galvanikbetriebe hinein und so kam es zu diesem glücklichen Umstand. So ist allen Beteiligten geholfen! Die Verantwortlichen der Fa. E-T-A GmbH müssen sich nicht den Kopf zerbrechen, was mit dem gebrauchten Gerät geschehen soll und die Lernenden der Aus- und Weiterbildung im Bereich Galvanotechnik können ein weiteres Messmittel sinnvoll einsetzen, sowie daran üben. Vielen Dank für diese Möglichkeit!

In nebenstehendem Bild ist die Übergabe des Röntgenfluoreszenz-Messgeräts bei der Fa. E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH festgehalten. Pandemiebedingt konnte die Übergabe nur in sehr kleinem Rahmen stattfinden.

Umso größer ist aber der durch Hrn. Hoos überbrachte Dank seitens der Schulleitung Dr. Andreas Bösch für diese großartige Sachspende an die Geschäftsleitung der E-T-A GmbH und an alle beteiligten Personen ausgefallen, die diesen glücklichen Umstand ermöglicht haben.

Gerne nimmt die Fachschule für Galvanotechnik weitere funktionstüchtige Messmittel entgegen, um sie im Schulbetrieb in neuem Licht erstrahlen zu lassen.

Bildunterschrift: Hinter den Masken verbergen sich die Herren Manuel Söhnlein (E-T-A GmbH) und Manfred Hoos (Vertreter der Fachschule für Galvanotechnik in Nürnberg), kurz bevor das X-Ray den Standort wechselt.
 

Weiterlesen

Vorbereitungskurs zur Meisterprüfung im Galvaniseur-Handwerk

In einem Jahr berufsbegleitend zum Meister im Galvaniseur-Handwerk

In unserem Vorbereitungskurs zur Meisterprüfung vermitteln wir dir die Inhalte für die Meisterprüfung Teil I und II und bereiten dich damit entsprechend den Vorgaben der Galvaniseurmeisterverordnung optimal auf die Prüfungen bei der Handwerkskammer vor. Die Weiterbildung erfolgt praxisorientiert und angepasst an die aktuellen betrieblichen Anforderungen. Du profitierst darüber hinaus von der kompakten und überschaubaren Kursdauer von lediglich 12 Monaten. Um eine intensive Vorbereitung zu gewährleisten, ist die Zahl der Teilnehmenden begrenzt. Der Vorbereitungskurs ist berufsbegleitend konzipiert, sodass der Hauptteil auch neben dem Beruf absolviert werden kann.

Die Unterrichtszeiten sind:

 

Der zeitliche Gesamtumfang beträgt 450 Stunden.

Auch wenn du neben der Weiterbildung einer Tätigkeit nachgehst, kannst du Aufstiegs-Bafög (Meister-Bafög) erhalten. Wir unterstützen dich bei der Beantragung!

Kursinhalte entsprechend der Galvaniseur­meister­verordnung

Teil I der Meisterprüfung (Fachpraxis)

Im praktischen Teil des Kurses, der in unserer Lehrgalvanik und unserem Ausbildungslabor stattfindet, wirst du vorbereitet auf:

Vorbereitung auf Teil II der Meisterprüfung (Fachtheorie)

Die theoretischen Kursinhalte umfassen die Handlungsfelder Galvanotechnik, Auftragsabwicklung, Betriebsführung / Betriebsorganisation:

Dozenten

Du lernst von erfahrenen Fachdozenten und externen Referenten aus der Galvano-Branche mit jahrelanger Dozententätigkeit.

Oberflächenbeschichter (m/w/d)

Ausbildung im dualen System mit attraktiver Ausbildungsvergütung

Für eine Ausbildung zum Oberflächenbeschichter musst du dich bei einem Galvano-Betrieb in Bayern bewerben. Hier findest du eine Auswahl an Firmen. Wir möchten die Liste regelmäßig erweitern. Schau am besten einfach mal wieder rein:

 
 

In deinem Ausbildungsbetrieb lernst du den Berufsalltag und viele Aspekte der Oberflächenbeschichtung kennen. Von den Ausbildungsbetrieben bekommst du für deine Arbeit eine Ausbildungsvergütung. Die theoretischen Grundlagen sowie Verfahren, die in deinem Ausbildungsbetrieb nicht oder nur unzureichend vermittelt werden können, lernst du im Berufsschulunterricht. Für alle Auszubildenden in Bayern findet dieser Unterricht an der Berufsschule 2 in Nürnberg (https://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_2/bsfertigung.html) sowie in unserem Ausbildungszentrum Oberflächentechnik statt. Den Lehrplan findest du auf der Seite der Berufsschule.

Wir übernehmen dabei die fachpraktische und einen Großteil der fachtheoretischen Ausbildungsinhalte. Dafür stehen dir in unserer Ausbildungsgalvanik galvanische Bäder zur Verfügung, an denen du lernst, Werkstücke mit verschiedenen Metallschichten zu überziehen. Außerdem untersuchst du im Labor die Zusammensetzung der benötigten Lösungen oder stellst sie her. Schließlich kontrollierst du die Werkstücke, untersuchst die Beschichtung und behandelst sie ggf. nach bis sie deinen Vorstellungen entspricht. Dabei unterstützen dich unsere Lehrkräfte, die als Meister für Oberflächentechnik langjährige Erfahrung aus der Industrie mitbringen und einen intensiven Kontakt zu den Ausbildungsbetrieben pflegen. Viele Auszubildende loben die gute Beziehung zu unseren Ausbildern und deren Unterstützung auf dem Weg zu Berufsabschluss.

 
 

Ausbildung für eine sichere Zukunft

Viele Alltagsgegenstände, aber auch technische Geräte und Bauteile werden mit Metallschichten überzogen: Bei Wascharmaturen verbessert die Verchromung die Korrosionsbeständigkeit und sorgt für ein edleres Aussehen; auf Leiterplatten und anderen elektrischen Bauteilen dienen Metallschichten für die Stromleitung. Als Oberflächenbeschichter bedienst und überwachst du technische Anlagen, mit denen solche Beschichtungen erzeugt werden. Damit arbeiten Oberflächenbeschichter in einer wichtigen Schlüsselindustrie, deren Produkte in nahezu allen Bereichen des Lebens zum Einsatz kommen – eine ideale Basis für eine sichere berufliche Zukunft.

 

Oberflächenbeschichter: Mit dem Crashkurs in 6 Monaten zum Berufsabschluss

Innerhalb eines halben Jahres zum Berufsabschluss

Du hast bereits mehrjährige Berufserfahrung in der Galvanotechnik, aber dir fehlt noch der Berufsabschluss um zum Facharbeiter aufzusteigen? Dann kannst du dich in unserem 6-monatigen Crashkurs auf die Gesellenprüfung zum Oberflächenbeschichter bei der IHK vorbreiten. Der Kurs bietet sich auch Quereinsteigern an, die einen schnellen Einblick in die Galvanotechnik benötigen, ohne eine Prüfung abzulegen.

Der Kurs ist berufsbegleitend konzipiert, so dass der Hauptteil auch neben dem Beruf absolviert werden kann. Um eine intensive Vorbereitung zu gewährleisten, ist die Zahl der Teilnehmenden begrenzt.

Der thematische Schwerpunkt liegt auf den schriftlichen Prüfungsfächern Verfahrenstechnik, Qualität, Umwelt sowie Wirtschafts- & Sozialkunde. Außerdem werden Sie auf die praktische Prüfung vorbereitet.

Die Unterrichtszeiten sind:

Zusätzlich findet ein Wochenblock Anfang November statt. Der zeitliche Gesamtumfang beträgt 150 Stunden.

Berufsabschluss für eine sichere Zukunft

In den letzten Jahren haben die Anforderungen an die Fertigung in der Galvanotechnik zugenommen. Immer bessere Qualität und immer schnellere Umsetzung von neuen Techniken werden verlangt. Dies erfordert auch immer mehr und besser ausgebildete Fachkräfte.

Als Oberflächenbeschichter bedienst und überwachst du technische Anlagen, mit denen solche Beschichtungen erzeugt werden. Damit arbeiten Oberflächenbeschichter in einer wichtigen Schlüsselindustrie, deren Produkte in nahezu allen Bereichen des Lebens zum Einsatz kommen – eine ideale Basis für eine sichere berufliche Zukunft.

Viele weitere Informationen zum Beruf des Oberflächenbeschichters hier.

 
KONTAKT

Semper Schule für Biologie, Chemie und Technik

Tillystraße 2

90431 Nürnberg

 

Telefon: 0911- 131 377 60

Fax: 0911 – 131 377 63

Mail: berufsfachschule.nuernberg@semper-schulen.de und fachschule.nuernberg@semper-schulen.de

News
Termine