Berufsfachschule für Ergotherapie und Pflegefachschule Görlitz

Pflegefachkraft (m/w/d)

Zugangs­voraussetzungen

Es wird empfohlen, vor der Ausbildung ein sozialpflegerisches Praktikum abzuleisten, um fest-zustellen, ob die Arbeit in der Pflege der subjektiven Eignung entspricht. Dieses Praktikum ist kein Auswahlkriterium im Bewerberverfahren.

Es besteht die Möglichkeit, im zweiten bzw. dritten Ausbildungsjahr, mit einer bereits abgeschlossenen Ausbildung zum Sozialassistenten (m/w/d), Krankenpflegehelfer (m/w/d),  oder Heilerziehungspfleger (m/w/d) einzusteigen (§ 12 PflBRefG).

 

Bewerbungsunterlagen

Zudem werden noch folgende Nachweise gefordert

Im Rahmen des Bewerberverfahrens findet ein Kennlerngespräch statt.

Kosten

Die Ausbildung wird über den Ausbildungsfonds der generalistischen Pflegeausbildung (vertreten durch die mitteldeutsche Rentenversicherung) finanziert, weshalb keine Schulgebühren anfallen.

Es besteht die Möglichkeit, eine Förderung der Ausbildung nach § 81 SGB III, wobei die Arbeitnehmer bei einer Umschulung durch die Übernahme der Weiterbildungskosten gefördert werden können (z. B. mittels Bildungsgutschein).

Ergotherapieausbildung

Zugangs­voraussetzungen

Bewerbungs­unterlagen

Schulgeld

Monatlich beträgt das Schulgeld nur 58 Euro, auf die Erhebung von zusätzlichen Gebühren wie Selbstbeteiligungen, Prüfungsgebühren und Aufnahmegebühren wird verzichtet.

Es besteht die Möglichkeit, eine Förderung der Ausbildung über BAföG zu beantragen.

KONTAKT

Semper Bildungsakademie gGmbH, Schulteil Görlitz

Rauschwalder Str.43

02826 Görlitz

 

Sekretariat

Frau Jackisch

Mail: berufsfachschule.goerlitz@semper-schulen.de

Telefon: 03581/76780

Termine