Privatgymnasium Stadtkrone Dortmund

Privatgymnasium Stadtkrone Dortmund Logo

Aktuelles und Zeitungsberichte

1 Jahr Corona

Herausforderungen angenommen und Perspektiven geschaffen.

Ungefähr heute vor einem Jahr starteten wir in den ersten Lockdown. Tage zuvor hätte niemand geglaubt, dass uns solch eine Zeit bevorstehen würde. Obwohl niemand auf diese Situation vorbereitet war, konnten wir als Schule bereits in der ersten Phase von unserem, noch in den Kinderschuhen steckenden Medienkonzept profitieren. Alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer waren mit Tablets oder Laptops ausgestattet und unsere eigene Cloud ermöglichte das Abspeichern und den Austausch von Unterrichtsmaterialien und gelösten Aufgaben. Somit war ein lückenloser Übergang zum Distanzunterricht möglich. Natürlich gab es zu Beginn auch die ein oder andere Hürde – war diese Art des Lernens doch für Schüler und für Lehrer gleichsam neu – aber gemeinsam haben wir Schritt für Schritt an den Abläufen und der Kommunikation gearbeitet. Kurze Zeit später konnte der Distanzunterricht neben den Wochenplänen durch Videounterricht ergänzt werden. In dieser Zeit des Lockdowns hat das komplette Team des PGS zusätzlich an einem Gesamtkonzept gearbeitet, welches jederzeit den Wechsel von Präsenz- zu Distanzunterricht ermöglicht. Unsere neue digitale Plattform itslearning begleitet jede Form des Unterrichtens, sodass alle Inhalte zu jeder Zeit abrufbar sind und ein kontinuierliches und transparentes Lernen ermöglicht wird. Dieses Konzept bietet ebenfalls die Möglichkeit, bei Abwesenheit bspw. durch Krankheit jederzeit den Anschluss zu behalten; so bekommt Lernen auf Distanz eine neue wichtige Bedeutung. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, dass guter Unterricht nicht nur durch Präsenzunterricht gewährleistet wird, sondern durch die Kombination mit einem vollumfänglichen digitalen Konzept. Dieses Ziel haben wir erreicht!

Laden Sie das PDF herunter, um den vollständigen Artikel zu lesen:

Rückblick Schuljahr 19/20

Jubiläum und Abiturdurchschnitt von 2,0 – nicht nur Corona!

Viele von uns werden schon jetzt und in Zukunft das Schuljahr 2019/20 mit Corona verknüpfen. Denn wer hätte noch im Februar 2020 geglaubt, dass einmal alle Schulen, Kindergärten, Restaurants, Geschäfte, Freizeitangebote – gefühlt alles – geschlossen haben werden? Wochenlang verließ man das Haus weitestgehend nur noch für Einkäufe, berufliche Tätigkeiten, die sich nicht von zu Hause in Form des Homeoffice erledigen ließen, oder Spaziergänge mit dem Hund. Für den einen bekam der Begriff Familienzeit eine neue, besondere Dimension und für den anderen steht noch jetzt die Existenz auf dem Spiel. Schüler erlebten Schule auf Distanz. Sie lernten im virtuellen Klassenzimmer, planten und gestalteten eigene Projekte, lernten ihre Lehrer auf eine neue Weise kennen. Die Abiturienten mussten auf vieles verzichten: keine Mottowoche, keine große Feier! Trotzdem gab es da diese ganz besonderen Augenblicke während der Abiturverleihung in der feierlich dekorierten Sporthalle, die das Thema Corona in den Hintergrund rücken ließen: Eltern mit stolzen Gesichtern, Tränen der Erleichterung, des Abschieds und der Freude, Reden, die Erinnerungen weckten, und Einzelne, die nochmals ihre Talente präsentieren konnten.

Ein Abiturdurchschnitt von 2,0 macht nicht nur die Schüler und ihre Eltern stolz, sondern das ganze Kollegium und den Träger. Glückwunsch! Corona rückt damit in den Hintergrund. Aber da war doch auch noch mehr als ein halbes Schuljahr ohne Corona. Beim Drachenbootrennen kämpften unsere Schüler gemeinsam bei jedem Rennen und fuhren mehrere Erfolge ein. Es wurde geschwitzt, gejubelt und angefeuert – Team PGS! Und nicht zu vergessen unser 10-jähriges Jubiläum – 10 Jahre „Lernen mit Herz und Verstand“. Mit allen Schülern, Eltern, Ehemaligen, Lehrerinnen und Lehrern, dem Träger, dem Bürgermeister, Bruno Knust und vielen mehr wurde angestoßen, getanzt, gesungen und Sport getrieben – einfach gemeinsam gefeiert. Hier stehen nur die größten Highlights. Doch wir dürfen nicht vergessen, dass wir wie jedes Jahr bei dem „Tag der offenen Tür“, während der Projektwoche, an den Open Mornings, im täglichen Unterrichtsgeschehen und bei den stimmungsvollen Konzerten gezeigt haben, dass wir, die Menschen des PGS, eine einzigartige Gemeinschaft sind.

 

Mit Corona richtig umgehen Artikel

Impressionen

Räume und Orte

Projekte und Ergebnisse

Schuleinblicke

Der Förderverein am PGS in Dortmund

Motivation

Wir Eltern wollen nach Kräften die Entwicklung unserer Kinder am PGS unterstützen. Ideell, konzeptionell und auch finanziell. Deshalb wurde 2010 der Förderverein Privatgymnasium Stadtkrone von sieben Eltern gegründet und ist inzwischen eine unverzichtbare Institution am PGS.

Ziele

Der Verein dient der Förderung von Einrichtungen im schulischen Betrieb. Der Zweck des Vereins ist die Beschaffung von Geld- und Sachspenden zur Ausstattung des PGS mit besonderen Merkmalen, Unterstützung von Veranstaltungen, zur Gestaltung des Schullebens und die Förderung der Zusammenarbeit zwischen Schule, Eltern und Öffentlichkeit.

Der Verein fördert Projekte, die eine nachhaltige Wirkung auf die Entwicklung des PGS und seine Schülerinnen und Schüler haben.

Hierzu gehören:

 

Der Förderverein ist uneigennützig tätig, er dient ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen Zwecken. Da der Förderverein des PGS ein eingetragener Verein ist, Sind die Beitragszahlungen steuerlich absetzbar. Hier können Sie sich die Satzung des Vereins herunterladen:

Mitgliedschaft

Das folgende Formular soll dazu dienen, Ihnen den Kontakt mit uns zu vereinfachen. Bitte senden Sie es per Fax (0231 55715120) oder E-Mail direkt an den Verein oder drucken Sie das Formular aus und geben Sie es ausgefüllt Ihrem Kind mit in die Schule. Das Sekretariat leitet den Antrag dann an uns weiter.

 

Ansprechpartner

1. Vorsitzender Teja Guntermann
2. Vorsitzende Susanne Curdt

Schatzmeister Uwe Walter

 

Der Förderverein ist uneigennützig tätig, er dient ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen Zwecken. Da der Förderverein des PGS ein eingetragener Verein ist, Sind die Beitragszahlungen steuerlich absetzbar. 

Unser Förderverein hat Sie überzeugt?

Wenn Ihnen die Arbeit unseres Fördervereins gefällt, profitieren Sie davon, indem Sie uns gleich eine Bewerbung für unser PGS senden. Nutzen Sie hierfür am besten unser Online-Formular. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!

 
KONTAKT

Privatgymnasium Stadtkrone
Lissaboner Allee 15
44269 Dortmund

 

Sekretariat

Tülin Köse

Bianca Kopietz

Telefon: 0231-22210010

Mail: 

privatgymnasium-stadtkrone@semper-schulen.de

 

Schulleitung

Andreas Groch

 

stellvertretende Schulleitung

Daniela Dittrich

Jörn Müller-Dahmen

 

Ansprechpartner

Erprobungsstufe

Katrin Frese

Jörn Müller-Dahmen

 

Mittelstufe

Nora Bunte

 

Oberstufe

Andreas Jakob

Christina Petersilie

 

Seelsorge

Katrin Frese

 

Öffentlichkeitsarbeit

Fiona Supanc

Termine

19.10.2021

Ferien-Workshop „Herbst, Halloween und PGS“

19 + 20.10.2021

Lerne uns bei verschiedenen Aktionen persönlich kennen!                                  
(jeweils von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr inklusive Mittagessen/ aktuell Einlass nur mit 3G) 

Anmeldung über das Sekretariat bis zum 08.10.2021

13.11.2021

Tag der offenen Tür

Du möchtest mehr über unsere Schule erfahren, dann komm‘ zu unserem „Tag der offenen Tür“.                         
Wir freuen uns auf Dich!                        
(11.00 Uhr bis 14.00 Uhr/aktuell Einlass nur mit 3G)