Carl-Friedrich-Goerdeler-Oberschule Leipzig

Das Anmeldeverfahren

Die Carl-Friedrich-Goerdeler-Oberschule ist offen für alle. Wichtige Voraussetzungen für den Erfolg an unserer Schule sind Neugier und Fantasie sowie die Bereitschaft zum Lernen im Team.

Unser vollständig ausgefülltes Anmeldeformular sowie Kopien der letzten beiden Zeugnisse und ein Passfoto werden für die Anmeldung benötigt.

Zur Aufnahme in unsere Schule sind eine Anmeldung sowie die Teilnahme an einem unserer Kennlerntage für Viertklässler notwendig. Bitte verwenden Sie für die Anmeldung Ihres Kindes unsere Online-Bewerbung.

Da unsere Kapazitäten begrenzt sind, gelten für die Aufnahme folgende Prämissen:

Lernen Sie unsere Schule kennen! Wir geben Ihnen die Möglichkeit, persönlich bei unserem nächsten Tag der offenen Tür vorbeizuschauen und sich vor Ort zu informieren.

Das Schulgeld

Da Privatschulen im Vergleich zu staatlichen Schulen wesentlich geringere finanzielle Zuwendungen bekommen, sind wir auf Schulgeld sowie einen Sachkostenzuschuss angewiesen.

Derzeit belaufen sich die Kosten auf 175,- € monatlich.

Schüler, deren Geschwister bereits an unserer Schule lernen, erhalten einen Rabatt in Höhe von 15 Prozent.

Realschul- oder Hauptschulabschluss erwerben

Nach der gemeinsam besuchten Orientierungsstufe in Klasse 5 und 6 können die Schüler analog zur Oberschule in staatlicher Trägerschaft folgende Abschlüsse erwerben:

Als staatlich anerkannte Oberschule führen wir die geforderten Abschlussprüfungen in unserem Hause durch.